Der FC-Astoria stellt die Weichen für die Zukunft

21-03-2018

Der FC-Astoria Walldorf bastelt fleißig am neuen Kader für die im Sommer anstehende Saison 2018/19. Die sportlich Verantwortlichen sind mit den Spielern in vielen guten Gesprächen und können bereits einige erfreuliche Erfolge für den FC-Astoria Walldorf vermelden.

Innenverteidiger Tabe Nyenty hat seinen Vertrag um ein Jahr bis zum 30. Juni 2019 verlängert. Nyenty ist seit Juli 2012 in Walldorf aktiv und seither eine stabile Institution in der Defensive. In der aktuellen Runde ist er der Spieler mit den meisten Spielminuten, er verpasste keine Sekunde in 25 Ligaspielen, mit Ausnahme von einer einzigen Partie, die er aufgrund der 5. Gelben Karte gesperrt fehlte.

Auch Niklas Horn hat seinen Vertrag verlängert. Er hat sich nach einem komplizierten Schien- und Wadenbeinbruch im November 2015 erfolgreich auf den Sportplatz zurückgekämpft und ist seit Mai 2017 wieder eine feste Größe der Walldorfer Regionalliga Mannschaft. Horn ist auf und neben dem Platz für den FCA ein absoluter Glücksgriff und bleibt bis zum 30. Juni 2020 den Walldorfern erhalten. In dieser Saison kam er zumeist auf der zentralen Sechserposition vor der Viererabwehrkette zum Einsatz. Cheftrainer Matthias Born hat ihn aber auch schon auf den beiden offensiven Außenbahnen eingesetzt. Aktuell kommt Horn auf 25 Einsätze, in denen ihm zwei Torvorlagen gelungen sind.

Torwarttalent Paul Lawall hat vorzeitig seinen Vertrag bis zum 30. Juni 2020 verlängert. Der 20jährige gebürtige Wormser kam im Sommer von Arminia Ludwigshafen nach Walldorf und stand für die U23 in der Oberliga Baden-Württemberg bislang in 17 Ligaspielen im Tor. Zuletzt war Lawall im Regionalliga Kader dabei und vertrat, den an der Schulter verletzten, Michael Hiegl.

Last-but-not-least wurde der Vertrag vom 19jährigen Darian Gurley langfristig bis zum 30. Juni 2021 verlängert. Gurley ist ein pfeilschneller Außenverteidiger, der in seinem ersten Jahr im Herrenfußball sich sehr gut weiterentwickelt hat und daher mit einem Kaderplatz in der 1. Mannschaft ab Sommer belohnt wird. Gurley ist seit Anfang 2017, etwas mehr als ein Jahr beim FCA aktiv, er wechselte von der Karlsruher U19 in die Walldorfer U19. In der abgelaufenen Saison kommt Gurley in der Oberliga Baden-Württemberg für die Walldorfer Fohlenelf von Trainerduo Kocher/Stickel auf insgesamt 18 Einsätze.

#fcastoria


Unsere Partner