FC-Astoria mit Beitrag zum medizinischen Fortschritt

22-02-2017

Der ehemalige Walldorfer U23-Akteur Florentin Hohnloser, der sich vor fünf Jahren für ein Medizinstudium in Marburg entschied, untersuchte im Zuge seiner Doktorarbeit in der letzten Woche die Spieler unserer 1. und U23-Mannschaft. Inhalt seiner Arbeit ist die Untersuchung der Auswirkungen eines Wadendehnungsprogramms auf das Belastungsprofil der Fußsohle, sowie Sprungkraft und Bodenkontaktzeit. In den kommenden Wochen werden die Spieler ein spezielles Dehnprogramm durchführen und anschließend erneut untersucht.

Der FC-Astoria Walldorf dankt Florentin für die Möglichkeit der Teilnahme an diesem Programm und wünscht Ihm für seine Doktorarbeit alles Gute.

#fcastoria


Unsere Partner

dh_stiftung
sap
anpfiff_ins_leben
Bechtle
abat
sparkasse_heidelberg
draht_mayr
voba_kraichgau
bellemann_salon
lokalmatador
Heka Energy
bellemann