Tim Grupp bleibt dem FC-Astoria treu

24-01-2018

Der FC-Astoria Walldorf freut sich über die Vertragsverlängerung mit Tim Grupp. Der 23jährige Mittelfeldstratege bleibt dem FCA drei weitere Jahre bis zum 30. Juni 2021 treu. Grupp wechselte im Sommer vom Karlsruher SC in die Astorstadt und erspielte sich in der Mannschaft vom Chefcoach Matthias Born auf Anhieb einen Stammplatz. In bislang 18 Pflichtspielen für die Blau-Weißen stand Grupp 16mal in der Startelf und erzielte dabei zwei Tore. „Ich fühle mich in Walldorf sehr wohl, auf dem Platz möchte ich in Zukunft noch mehr Verantwortung übernehmen“ freut sich Grupp auf die fußballerische Zukunft in Walldorf und fügt hinzu: „Hier kann ich mich sportlich weiterentwickeln und der Mannschaft helfen, so früh wie möglich den Klassenerhalt zu schaffen.“

Die Verantwortlichen beim FC-Astoria sind von Grupp begeistert, der Sportliche Leiter Roland Dickgießer sagt über ihn: „Tim ist ein guter Junge, er ist zuverlässig und spielt auf der Sechserposition brutal diszipliniert. Für sein noch junges Alter gibt er der Mannschaft viel Stabilität.“

#fcastoria


Unsere Partner