FC-Astoria Walldorf beim SparkassenCup 2019 dabei

02-01-2019

Bildquelle: SV Sandhausen

An diesem Wochenende steigt das 19. Rhein-Neckar-Hallenfußballturnier um den SparkassenCup statt. Am Freitag und Samstag (4./5. Januar) wird in der Neurotthalle in Ketsch gespielt. Auch dieses Mal ist der FC-Astoria Walldorf mit von der Partie. Der FCA misst sich in der Vorrunde in Gruppe D mit VfR Mannheim (Verbandsliga Nordbaden), dem FC Bammental und FV Brühl (beide Landesliga Rhein-Neckar). Betreut wird unser Team von U23-Coach Andreas „James“ Kocher. Er freut sich bereits auf den Budenzauber: „Der Spaß steht im Vordergrund, klar ist aber auch, dass wir den Verein ordentlich repräsentieren wollen und mindestens die Vorrunde überstehen möchten.“

Kocher schickt folgendes Team ins Rennen: Im Tor steht Oliver Seitz, als Feldspieler sind aus der 1. Mannschaft Niklas Schaffer, Darian Gurley und Erik Wekesser dabei. Von der U23 kommen außerdem Nico Hillenbrand, Semih Sahin, Luca Stellwagen, Arik Edelmann und Max Hilke hinzu. Den größten Erfolg feierte man im Jahr 2012, als man den SparkassenCup gewinnen konnte. In den darauffolgenden fünf Ausgaben des Hallenturniers gewannen nur noch zwei Mannschaften den Titel, dreimal der Zweitligist und Gastgeber SV Sandhausen (2015, 2017 und 2018) und zweimal der Regionalligist SV Waldhof Mannheim (2014 und 2016).

Seid dabei und unterstützt unser junges Team lautstark vor Ort. Auch in diesem Jahr gibt es wieder den Fanwettbewerb mit tollen Preisen. Eintrittspreise: 9€ Erwachsene, 6,50€ Ermäßigte (Rentner, Schwerbehinderte, Studenten, Arbeitslose, Schüler und Jugendliche ab 10 Jahre).

Unser FC-Astoria muss wie folgt ran:

Freitag, 04.01., 19:33 Uhr, FCA vs. VfR Mannheim
Freitag, 04.01., 20:41 Uhr, FCA vs. FC Bammental
Samstag, 05.01., 14:51 Uhr, FCA vs. FV Brühl

Die K.O.-Phase mit den Viertelfinals beginnt ab 16:35 Uhr. Mehr Infos zum SparkassenCup gibt es unter: https://www.sparkasse-heidelberg.de/sparkassencup

Unsere Partner