Max Lieberknecht erster Sommer-Neuzugang

14-03-2019

Der FC-Astoria Walldorf hat den ersten Spieler für die neue Saison 2019/20 verpflichtet. Max Lieberknecht wechselt vom Oberligisten TuS Mechtersheim zum FC-Astoria Walldorf. Der 20jährige fühlt sich auf der Sechserpositionen im zentralen, defensiven Mittelfeld am wohlsten und hat in der aktuellen Saison bereits 19 Einsätze (ein Tor) für die TuS gesammelt. Lieberknecht hat in seiner Jugend unter anderem für den FC Speyer und FSV Offenbach gespielt. „Max ist ein Topcharakter und passt perfekt in unser Anforderungsprofil“ freut sich Walldorfs Sportlicher Leiter Roland Dickgießer über den Neuzugang aus der Pfalz.

„Nach den Gesprächen mit dem FCA musste ich nicht lange überlegen. Walldorf ist in sportlicher Hinsicht eine tolle Möglichkeit für mich in einem professionellen Umfeld Fußball zu spielen. In Verbindung mit meinem Studium in Heidelberg ist der FCA die Ideallösung für meine sportliche Zukunft“ blickt auch Lieberknecht voller Vorfreude dem 1. Juli entgegen.

Der FC-Astoria Walldorf heißt Max in der Astorstadt herzlich Willkommen und wünscht ihm für die Restsaison bei der TuS sportlich und gesundheitlich alles Gute.

Unsere Partner