Trainingslager der Nachwuchsmannschaft

30-07-2018

Fast schon Tradition ist das in der Sommervorbereitung stattfindende Trainingslager unserer Nachwuchsmannschaft im schönen Kurort Bad Dürrheim. Den FC Bad Dürrheim und unseren FC-Astoria Walldorf verbindet nun bereits seit Jahren eine enge Freundschaft. So durfte man auch wieder vom 27.-29.07. dort zu Gast sein.

Nach einer erfrischenden Schwimmeinheit im Walldorf Schwimmbad AQWA – Bäder- und Saunapark Walldorf begab sich unsere neu formierte Nachwuchstruppe samt Tross und Präsident Willi Kempf auf die verkehrsbedingt lange Fahrt in den Schwarzwald.

Am Abend hieß es dann bei hochsommerlichen Temperaturen nochmals ordentlich Schwitzen. Das Trainerteam um James Kocher hatte zum ersten Training auf dem satten Grün gebeten. Nach dem gemeinsamen Abendessen ging es zurück ins Hotel.

Trotz eines kurzen Regenschauers stand die junge Truppe dann am Samstag um 09:30 Uhr bereits wieder zum Training auf dem Platz.

Hörhepunkt des Trainingslagers war das am Nachmittag stattfindende Spiel gegen den heimischen FC Bad Dürrheim. In den Trainingseinheiten hatten die jungen FCA Kicker einige Körner lassen müssen, was dem Spiel deutlich anzumerken war. Die Führung der Gastgeber durch German konnte Minos Gourasnnoch postwendend egalisieren. Im Anschluss zogen die Einheimischen dann aber bis 5:1 davon. Walldorf zeigte Charakter, steckte nie auf und kam durch Treffer von Niklas Anlitz 2x und A-Junior Hassan Dybrill nochmals auf 5:4 heran, musste sich letztlich aber doch knapp geschlagen geben.

Der stand zur freien Verfügung und galt der mannschaftlichen Findungsphase außerhalb des grünen Rasens.

Nach Pflegen der Wehwehchen und Regeneration trat man Sonntag Früh die Heimreise an.

Der Dank der Mannschaft gilt all denjenigen, die zu diesen gelungenen und schönen Tagen beigetragen haben.

Unsere Partner