Für die U13 geht es endlich wieder los!

12-09-2019

Die Trainer Michael Graf und Daniel Händel haben ihre Jungs durch die erste Sommervorbereitung als Trainer der U 13 gejagt und sind mit der Vorbereitung zufrieden. Die Trainingsbeteiligung und Trainingsleistungen waren gut, die Testspielergebnisse stimmen uns positiv (auch wenn man diese nicht überbewerten darf).

Zum ersten Pflichtspiel (Pokal) in der neuen Saison ging es am Samstag 07.09.2019 für die Mannschaft zum JSG St.Leon-Rot 2. Gegen körperbetonten Gäste hat sich unsere Mannschaft schwer getan. Es dauerte gut 20 Minuten bis unsere Jungs das Zepter in die Hand nahm. Mit mehr Ballbesitz und läuferischen Vorteilen konnte man den Gegner gut in Schach halten. Da meistens der letzte Pass nicht zum eigenen Mitspieler ankam waren jedoch Chancen Mangelware. Die wenige herausgespielte Aktionen führten zu Torerfolgen. Trotz der guten Paraden des Heimkeepers gingen wir mit der Führung von 3:0 in die Halbzeitpause. Nach der Pause bot sich das gleiche Bild. Die JSG konnte zur Mitte der 2.Halbzeit läuferisch nicht mehr mithalten. Am Ende brachten uns ein 9:0 in die 2.Pokalrunde. An der Chancenverwertung müssen wir noch arbeiten.

Am Tag nach der Pokalrunde waren wir zum Leistungsvergleich zu Gast bei der SG Heidelberg-Kirchheim U 13. Von Beginn an waren wir konzentriert und führten nach knapp 15 Minuten mit 2:0. Dann kam der letzte Pass wieder nicht zum eigenen Mitspieler an. Dadurch wurde das Spiel zerfahrener. Meistens stand man sich selbst im Weg und ging mit einem 3:0 in die Halbzeitpause. Nach Wiederanpfiff legten wir das 4:0 nach. Die SG konnten noch einen Treffer erzielen, aber unser Sieg war zu keinem Zeitpunkt gefährdet. Mit einem 4:1 traten wir unsere Heimreise an. Wir müssen die Konzentration über die gesamte Spieldauer bei 100 % halten, dann können wir jeden Gegner schwer zusetzen.

Am Samstag 14.09.2019 fiebern wir dem 1. Spieltag in der Kreisliga entgegen. Anpfiff gegen FC Sportfr. Dossenheim ist um 13:00 Uhr auf dem FCA Gelände. Vorher geht es noch als Mannschaft ins Boulderhaus nach Heidelberg. Wird sicherlich ein tolles Erlebnis mit großem Spaßfaktor.

Unsere Partner