U15 gewinnt zuhause gegen den KSC mit 3:0

27-11-2018

Im letzten Spiel der Hinrunde der U15-ENBW-Oberliga empfing der FC Astoria Walldorf den Nachwuchs des Karlsruher SC. Die Heimelf erwischte einen Traumstart und führte nach 11 Spielminuten durch einen Doppelpack von Louis Safranek bereits mit 2:0. Walldorf spielte und kombinierte gut. Die Spielfreude wurde in der 30. Minute durch einen weiteren Treffer belohnt. Giuliano Breve erhöhte auf 3:0.

Nach der Pause wieder mal ein völlig anderes Spiel. Karlsruhe zog sich etwas tiefer in die eigene Hälfte zurück und verlegte sich nur noch aufs Konterspiel. Der FCA kam damit nicht wirklich zurecht und hatte immer wieder Schwierigkeiten im Spielaufbau. Das Spiel verflachte Zusehens, so dass es zu keinen weiteren nennenswerten Aktionen kam.

Nach diesem Heimerfolg belegt die U15 den 4. Tabellenplatz nach der Hinrunde und hat sich in der 5-köpfigen Spitzengruppe der ENBW-Oberliga festgesetzt. Es deutet einiges auf eine spannende Rückrunde hin, die bereits am kommenden Samstag, den 01.12.2018 mit einem weiteren Heimspiel beginnt. Gegner um 14.00 Uhr ist dann der FC Esslingen.

Unsere Partner