U16 gewinnt Erstrunden-Pokal-Match gegen den KSC mit 3:1

09-09-2019

Am Sonntag, den 07.09.2019 stand, nach intensiver Vorbereitungszeit und einem Trainingslager in Neuler (Nähe Aalen), mit der ersten Runde im Verbandspokal, das erste Pflichtspiel der U16 auf dem Programm. Zu Gast im Dietmar-Hopp-Sportpark war die U16 des Karlsruher SC.

Die Anfangsphase der Partie war von Ballbesitz und kontrolliertem Spielaufbau auf beiden Seiten geprägt. Man tastete sich langsam in die Begegnung hinein. Mit der Zeit kamen die Karlsruher etwas besser ins Spiel und erspielten sich 2 hochkarätige Torchancen, die jedoch vor dem Tor vergeben wurden. Walldorf spielte mit und konnte ebenfalls die ein oder andere Möglichkeit zum Führungstreffer generieren. Letztendlich ging es mit einem 0:0 zur Halbzeit, bei dauerhaftem Nieselregen, in die Kabinen. Der KSC war etwas dominanter und hatte auch die besseren Chancen.

Nach der Pause ein ähnliches Bild, wobei der KSC jetzt seine Möglichkeiten besser nutze. In der 50. Spielminute gelang Eren Öztürk, nach guter und flüssiger Kurzpasskombination das 0:1 für die Gäste. Zu diesem Zeitpunkt war dieser Zwischenstand auch vollkommen verdient. Doch Urplötzlich ging ein Ruck durch das Astoria-Team und es entwickelte sich ein typischer Pokal-Fight. Es ging hin und her und auf dem Feld wurde um jeden berühmten Zentimeter gekämpft. Nun war es der FCA, der seinerseits immer mehr Druck aufbaute. Belohnt wurde die Leidenschaft in der 50. Minute, als nach einer einstudierten Ecke, André-Felipe Peter aus 14 Metern den Ball zum 1:1 ins Tor hämmerte. Getragen von der Euphorie, war es nur 7 Minuten später erneut André-Felipe Peter, der für den kuriosen 2:1 Führungstreffer sorgte. Eine vermutlich mißlungene Flanke in Eckfahnennähe, landete zur Überraschung aller im oberen kurzen Toreck. Die Karlsruher versuchten alles, hatten aber nach dem ersten Tor der Walldorfer keine zwingenden Chancen mehr. Als nach einem Freistoß aus dem Halbfeld und einer Nachlässigkeit des Gäste-Torspielers, Nik Schmidt den Abpraller aufnahm und zum 3:1 Entstand ins leere Tor einschob, kannte der Jubel keine Grenzen mehr.

Mit diesem Pokalerfolg gegen den KSC, zog unsere U16 in die nächste Runde des Verbandspokal ein.

Unsere Partner