Der FC-Astoria beim SparkassenCup 2017

04-01-2017

Der SV Sandhausen richtet in der Winterpause am 6. und 7. Januar 2017 das 17. Rhein-Neckar-Hallenfußballturnier um den SparkassenCup aus. Die Sparkasse Heidelberg unterstützt dieses Turnier zum 10. Mal und ist zugleich Namensgeber. Mit dabei sind Teams aus der Region, wie z. B. der Zweitligist SV Sandhausen sowie die Regionalligisten SV Waldhof Mannheim, FC-Astoria Walldorf und VfR Wormatia Worms, aber auch Teams aus der Oberliga Südwest, Verbandsliga Nordbaden und Landesliga Rhein-Neckar. Ebenso qualifizieren sich wieder die Gewinner des 1603-Cup in Bammental (SV Südwest Ludwigshafen) und des Martin-Schuhmacher-Gedächtnisturnier in Eppelheim (FC Türkspor Mannheim) für den SparkassenCup.

2012 gewann unser FC-Astoria dieses hochkarätig besetzte Hallenturnier. In diesem Jahr ist U23-Coach Andreas Kocher für die Mannschaft vor Ort verantwortlich. Mit u. a. Andreas Schön, Steffen Straub, Jannik Mohr, Jonas Kiermeier schickt der FCA auch dieses Mal eine schlagfertige Truppe nach Ketsch. In der Gruppe D misst sich Walldorf mit dem VfR Mannheim, ASV/DJK Eppelheim und dem Gastgeber SpVgg Ketsch.

Fr., 06.01., 19:33 Uhr, FC-Astoria vs. VfR Mannheim
Fr., 06.01., 20:41 Uhr, FC-Astoria vs. ASV/DJK Eppelheim
Sa., 07.01., 14:51 Uhr, FC-Astoria vs. SpVgg Ketsch

Die K.O.-Phase mit den Viertelfinals beginnt samstags ab 16:35 Uhr, das Finale ist mit anschließender Siegerehrung ist für 20 Uhr angesetzt. Seid dabei und unterstützt unsere Mannschaft lautstark, denn auch in diesem Jahr gibt es den Fanwettbewerb und jede Menge Freibier zu gewinnen.

#fcastoria


Unsere Partner

dh_stiftung
sap
anpfiff_ins_leben
Bechtle
abat
sparkasse_heidelberg
draht_mayr
voba_kraichgau
bellemann_salon
lokalmatador
Heka Energy
bellemann