Der Verein schenkt Coach Kocher und seinem Team weiterhin das Vertrauen

12-12-2017

Bei der FC-Astoria Walldorf Familie setzt man weiter auf Kontinuität und verlängert eine fruchtbare und erfolgreiche Zusammenarbeit. Unser Trainerteam um Chef-Coach Andreas „James“ Kocher und sein Co Michael „Sticko“ Stickel haben ihre zum Saisonende auslaufenden Verträge um jeweils zwei weitere Jahre bis 2020 verlängert. Auch Torwart-Trainer Thomas Hillenbrand bleibt dem FCA ebenfalls weitere zwei Spielzeiten erhalten.

Gerade in der aktuell sportlich nicht einfachen Situation – (unsere junge Fohlenelf belegt aktuell den vorletzten Platz in der Oberliga B.-W.) – soll dies weiter für Sicherheit und Vertrauen sorgen, da beide Seiten wissen, was sie aneinander habe.

James begleitet nun bereits seit der Saison 2008/09 das Amt des Trainerpostens und seit 2013 bilden Andreas Kocher und Michael Stickel ein erfolgreiches Duo, das mit Thomas Hillenbrand als Torwart-Trainer bestens ergänzt wurde. Bereits in seiner 1. Saison konnte Coach Kocher, der mittlerweile im Besitz der A-Lizenz ist, die Meisterschaft in der Landesliga Rhein-Neckar und den damit verbundenen Aufstieg in die Verbandsliga Nordbaden feiern. Den sportlich Verantwortlichen ist von Beginn der Idee „U23“ ein sehr schwieriger Spagat gelungen. Und zwar den sportlich bestmöglichen Erfolg mit der Mannschaft zu erzielen und parallel dazu junge hungrige Spieler an die 1. Mannschaft heranzuführen und auszubilden.

Jahr für Jahr schafften etliche Talente den Sprung über die U23 in die Regionalligaelf. Mittlerweile wurden seit dem Amtsantritt von Andreas „James“ Kocher vor fast zehn Jahren um die neunzig (!) Spieler aus der eigenen FCA Jugend in die U23 übernommen. Wir wünschen dem Trainer-Team weiterhin viel Erfolg und sehen dem Verbleib in der Oberliga positiv entgegen.

#fcastoria


Unsere Partner