U13 erreicht Deutschlandfinale des VW-Juniormasters

06-06-2019

Am 18.05. stand für unsere U13-Junioren das Qualifikationsturnier zum diesjährigen VW-Juniormasters in KA-Hagsfeld statt. Nach anfänglichem Stotterstart in das Turnier mit einem erkämpften 1:0 Sieg gegen Büchenbronn/Grunbach, kamen die Kicker von Trainer Patrick Maurer und Co-Trainer Matthias Wirth immer besser in die Gänge. Es folgten klaren Erfolge gegen Graben-Neudorf (3:0), Forchheim (10:0), Waldhof Mannheim (3:0) und Östringen (5:0). Mit 5 Siegen und 22:0 Toren erreichte man Platz 1 nach der Gruppenphase.

Im Halbfinale stand der FCA den körperlich groß gewachsenen Jungs vom FV Löchgau gegenüber. Das Spiel lief über die gesamte Spielzeit in nur eine Richtung. Der FCA rannte an, die Löchgauer verteidigten mit Mann und Maus und schafften es mit Glück, Geschick und vielen Befreiungsschlägen das 0:0 über die Zeit zu retten. Im 9m-Schiessen behielten unsere Jungs dann die Oberhand und sicherten sich absolut verdient den Finaleinzug und somit die sichere Qualifikation fürs Deutschlandfinale in Wolfsburg!

Im Finale wurde durch einen 1:0-Sieg in einem hochklassigen Finale gegen den SV Waldhof Mannheim auch noch der Turniersieg erreicht. Am Pfingstwochenende warten in Wolfsburg auf unsere U13 Gegner wie z.B. VfL Wolfsburg, RB Leipzig, FC Ingolstadt, Hallescher FC, Chemnitzer FC, etc.! Herzlichen Glückwunsch Jungs! Wir möchten uns bei der Firma Alfred Hofmann GmbH, die uns die Teilnahme am VW-Juniormaster ermöglichte, recht herzlich bedanken.

Die Trainer der U13

Unsere Partner